Fundsachen bei der Westfrankenbahn

Sollten Sie etwas im Zug oder im Bahnhof verloren haben, bieten wir Ihnen verschiedene Möglichkeiten, Ihren Verlust bei uns zu melden.

Sie haben im Zug oder Bahnhof etwas verloren?

Ihren Verlust können Sie jederzeit bequem im Internet unter www.bahn.de auf der Fundsachenplattform Verloren&Gefunden anzeigen und anschließend mit wenigen Klicks eigene Recherchen anstellen.

Sollten Sie in einem unserer Kahlgrundzüge etwas verloren haben, wenden Sie sich bitte an das ServiceCenter der Kahlgrund-Verkehrs-Gesellschaft mbH in Schöllkrippen

ServiceCenter
Am Bahnhof 1
63825 Schöllkrippen
Telefon 06024 655-124
Telefax 06024 655-100

Öffnungszeiten Service-Center Schöllkrippen

Montag bis Freitag

8:30 - 17 Uhr

Samstag und Sonntag

geschlossen

Montag bis Freitag

8:30 - 17 Uhr

Samstag und Sonntag

geschlossen

Zentrales Fundbüro

Weiterhin haben Sie die Möglichkeit, eine Verlustmeldung per E-Mail oder bei der DB-Fundservicehotline abzugeben:

DB Station&Service AG
Zentrales Fundbüro

Döppersberg 37
42103 Wuppertal

Tel: 0900/1990599
(Montag bis Samstag 8 bis 20 Uhr; Sonntag 10 bis 20 Uhr)
Kosten: 59Cent/Minute (aus dem deutschen Festnetz, Tarif bei Mobilfunk ggf. abweichend)

Fax: 069/265-21387

Am Einfachsten zeigen Sie Ihre Verlustmeldung mit einem Nachfoschungsantrag an. Diesen erhalten hier zum Download oder in jedem DB Reisezentrum, DB Service-Point oder auf der o.g. Fundsachenplattform im Internet.